Blog

Einsatzstelle: Dom und Domschatz Halberstadt

Bereich: Gästebetreuung
Ort: Halberstadt
Format: BFD Kultur und Bildung
Kontakt: http://www.die-domschaetze.de/

Diese Einsatzstelle sucht Menschen über 27 Jahren für den Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung. Hier kann dazu beigetragen werden Kulturschätze zu erhalten und der Öffenlichkeit zugänglich zu machen.

Profil der Einrichtung

Die Domschatzverwaltung des evangelischen Kirchenkreises Halberstadt organisiert und ist verantwortlich für die öffentliche Präsentation von Dom und dem Domschatz. Der Halberstädter Dom ist einer der schönsten gotischen Dome in Deutschland. Der Domschatz gilt weltweit als einer der bedeutensten Kirchenschätze, der am Ort seiner gottesdienstlichen Nutzung erhalten geblieben ist. Dom und der Domschatz gehören zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Sachsen-Anhalt. Seit der Neueröffnung 2008 haben mehr als 240 000 Besucher_innen den Schatz besichtigt. In der Einsatzstelle hat  Kultur die höchste Priorität. Der Domschatz umfasst 650 Ausstellungsstücke, von den 300 thematisch präsentiert werden. Der Dom in seiner edlen gotischen Bauweise ist ein einmaliges Kulturdenkmal, in dem ebenfalls viele Schätze zu entdecken sind.

Aufgaben der Freiwilligen

  • Gäste betreuen, wichtige touristische Informationen über die Kulturlandschaft Halberstadt, besonders über den Dom und den bedeutenden Domschatz zu vermitteln
  • Beaufsichtigung der Kunstschätze

Erfahrungen

Frau Michaluki-Rilke (Jahrgang 2011-2013)

Was gefällt dir besonders gut in deiner Einsatzstelle? Was würdest du als Highlights bezeichnen?

  • Meinen Beitrag diese bedeutenden Kunstwerke weiterhin einer großen Öffentlichkeit zu präsentieren
  • Ausleben des Interesses an Kunst, Kultur und Geschichte
  • viele Hintergrundinformationen zu den bedeutenden Schätzen zu bekommen
  • bemühte Mitarbeiter_innen der Domschatzverwaltung