Blog

Einsatzstelle: Programm Eltern AG

Ort: Magdeburg
Format: FSJ Kultur
Kontakt: http://www.eltern-ag.de/elternag/startseite
Bereiche: Archivwesen, Soziokultur/ Interkultur, Spiel/ Spielpädagogik
Tätigkeiten: Bildungsarbeit mit Kindern und Erwachsenen, künstlerische/ kreative Gestaltung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kulturmanagement, Veranstaltungs- und Projektorganisation, Technik für Veranstaltungen, wissenschaftliche Arbeit/ historische Arbeit/ Forschungsarbeit
Barrierefreiheit: Die Einrichtung ist leider nicht barrierefrei zugänglich.
Wohnraum: Die Einsatzstelle kann Wohnraum nicht zur Verfügung stellen, aber bei der Suche unterstützen.
Sonstiges: Es ist für alle möglich, sich leicht in der Einrichtung zu orientieren (z.B durch visuelle, taktile oder auditive Orientierungssysteme).

 

Profil der Einrichtung

Die MAPP-Empowerment gGmbH ist ein soziales, gemeinnütziges Unternehmen. Die Basis aller Projekte bildet der Empowermentansatz, welcher auf die Potenziale, die Stärken und Ressourcen von Menschen ausgerichtet ist. Empowerment bedeutet Selbstbemächtigung bzw. Steigerung der eigenen Kompetenzen und Fähigkeiten. Die ELTERN- AG ist das bekannteste und erfolgreichste Programm der MAPP- Empowerment gGmbH. Vom Zentralbüro in Magdeburg aus wird die ELTERN- AG koordiniert, evaluiert und regelmäßig weiterentwickelt. ELTERN-AG ist ein Elternkurs speziell für Familien in besonders belastenden Lebenssituationen mit Kindern von der Geburt bis zur Einschulung. Speziell ausgebildete Trainer*innen moderieren die Elterngruppen, bei denen sich alles um Familie und Kindererziehung dreht. Im Mittelpunkt steht dabei immer der direkte Erfahrungsaustausch mit anderen. Zudem unterstützen Methoden aus dem kultur- und spielpädagogischen Bereich die persönliche Entwicklung der Eltern. Die MAPP-Empowerment gGmbH bietet regelmäßig Fortbildungen für Fachkräfte aus dem pädagogischen und psychologischen Tätigkeitsfeld an.

Welche Tätigkeiten können Sie Freiwilligen in welchen Arbeitsbereichen anbieten?

Die*Der Freiwillige wird im Programm ELTERN-AG eingesetzt und hier die einzelnen Arbeitsteams unterstützen.   Zu diesen Arbeitsteams gehören u.a. das Team Bildungs- und Qualitätsmanagement, welches z.B. Schulungen und Workshops konzipiert, organisiert und durchführt; das Team Kommunikation und Kooperation, welches mögliche Kooperationspartner*innen akquiriert, die Homepage pflegt, Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement betreibt sowie Fundraisingevents durchführt; das Team Koordination sowie die Buchhaltung.  In den einzelnen Bereichen können wir der*dem Freiwilligen folgende Aufgaben anbieten: kreatives Gestalten von Schulungs-, Kurs- und Weiterbildungsmaterialien; Organisation von Tagungen, Festen und Weiterbildungsveranstaltungen; praktische Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Kursleiterschulung; Internetrecherche; administrative Aufgaben; Telefondienst; Erstellen von Sitzungsprotokollen; Presseschau.

Welche Erfahrungen kann der*die Freiwillige machen, welche Kenntnisse gewinnen?

Der*Die Freiwillige erhält Einblick in die Funktionen und Abläufe eines mittelständischen Unternehmens, lernt wichtige Büro- und Verwaltungsaufgaben kennen.   Eine besondere Erfahrung stellt zudem die Arbeit in einem Großraumbüro dar, in welchem Teamarbeit einen hohen Stellenwert einnimmt. Die*Der Freiwillige lernt Schulungsabläufe bei der ELTERN-AG Kurleiterausbildung kennen und hat die Möglichkeit, an einer Ausbildungsveranstaltung teilzunehmen. Sie*Er erhält des Weiteren Einblicke in Öffentlichkeitsarbeit, Eventmanagement, Homepagepflege, Veranstaltungsmanagement sowie die Gestaltung und Herstellung von Kursmaterialien.

Wollen Sie der*dem Bewerber*in noch etwas mitteilen?

Wir ermöglichen dem*der Freiwilligen ihre Fähigkeiten bestmöglich einzubringen und auszubauen:
Sicherer Umgang am Rechner mit den Office- Programmen; Engagement, sich neuen Aufgabengebieten zu öffnen und sich einzuarbeiten; ein offenes Wesen bzw. Freude am Arbeiten im Team; Kreativität; Flexibilität und Selbstständigkeit sowie nicht zuletzt Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein.  Für uns im Programm ELTERN-AG gehört die*der jeweilige Freiwillige ganz selbst verständlich zum festen Bestandteil unseres Teams. Wir freuen uns nicht nur über die Unterstützung durch die*den Freiwilligen, sondern auch über den frischen Wind, den die jeweilige Person mit ins Unternehmen bringt. Wir sehen es als unsere Aufgabe, jungen Menschen ein Sprungbrett bieten zu können, um den Start ins Berufsleben vielleicht etwas leichter bewältigen zu können.