Blog

Einsatzstelle: Festung Mark Betriebsgesellschaft mbH

Ort: Magdeburg
Format: FSJ Kultur
Kontakt: http://www.festungmark.com/
Bereiche: Mussen/ Gedenkstätten, Musik, Soziokultur/ Interkultur, Spiel/ Spielpädagogik
Tätigkeiten: Bildungsarbeit Vermittlung mit Kindern, handwerkliche Gestaltung, künstlerische/ kreative Gestaltung, Büro- und Verwaltungstätigkeiten, Kulturmanagement, Veranstaltungs- und Projektorganisation
Barrierefreiheit: Die Einrichtung ist barrierefrei zugänglich
Wohnraum: Die Einrichtung kann Wohnraum nicht zur Verfügung stellen, aber bei der Suche unterstützen.
Sonstiges: In der Einrichtung wird Deutsch gesprochen.

Profil der Einrichtung

Die FestungMark Betriebsgesellschaft mbH ist das betreibende Unternehmen der KulturFestungMark, eine Kultur- und Begegnungsstätte im Herzen Magdeburgs, die sich als kulturelle und kommunikative Schnittstelle zwischen der Stadt Magdeburg und ihren beiden Hochschulen versteht. Unser Haus hat es sich zur Aufgabe gemacht den Besucher*innen ein breitgefächertes Kulturprogramm, angefangen von Konzerten, Lesungen, Ausstellungen, Märkten bis hin zu Tanzveranstaltungen anzubieten. Mit einem modernen und vielseitigen Veranstaltungszentrum wollen wir die Magdeburger*innen aller Generationen und ihre Gäste erreichen. Zudem ist die FestungMark ein Baudenkmal und wir sehen es als unsere Verpflichtung über die im Jahre 1863 erbaute Defensivkaserne, ihre teilweise Zerstörung während des zweiten Weltkrieges und ihre zivile Umnutzung seit den zwanziger Jahren zu informieren.

Neben der Organisation der öffentlichen Kulturveranstaltungen liegt der zweite Schwerpunkt unserer Unternehmenstätigkeit auf der Durchführung von geschlossenen Veranstaltungen. Vom wissenschaftlichen Gesellschaftsabend bis zur Hochzeit reicht dabei das Spektrum. Hierbei versteht sich die FestungMark Betriebsgesellschaft mbH als Dienstleistungsunternehmen, das den*der Kund*in nicht nur zufriedenstellen, sondern im positiven Sinn überraschen und begeistern möchte.

Welche Tätigkeiten können Sie Freiwilligen in welchen Arbeitsbereichen anbieten?

Die*Der Freiwillige wird direkt an die Abteilung der öffentlichen Veranstaltungen angebunden. Konkret bedeutet dies Veranstaltungsorganisation, Künstlerbetreuung, Workshopdurchführung, Assistenz bei der Veranstaltungsdurchführung, Auf- und Abbauten vor allem dekorativer Elemente, Personalabstimmungen, Technikabsprachen, Veranstaltungsabrechnungen mit der Buchhaltung, Korrespondenz mit Partnern, Recherchen, Kontaktaufnahmen, Datenserverpflege gehören ebenso dazu. Aber auch ganz alltägliche Dinge des Bürowesens wie Ticketing, Telefondienste, Materialbestellungen sind nicht zu vernachlässigen.

Welche Erfahrungen kann der*die Freiwillige machen, welche Kenntnisse gewinnen?

Ein großer Zugewinn ist das Abbauen der Scheu vor neuen Herausforderungen und die Angst vor dem Gegenüber, sei es direkt, am Telefon oder per Mail. Die*Der Freiwillige gewinnt sehr schnell einen sicheren Umgang mit Programmen über unsere Raumplanung, das Ticketsystem und unsere Aufbaupläne. Das Kontakteknüpfen ist für zukünftige Arbeitsfelder des*der Freiwilligen ein sehr angenehmer Nebengewinn. Improvisieren, aus kleinen Dingen großes schaffen, sich selbst organisieren, sich durchsetzen, die eigenen Vorstellungen vertreten, argumentieren und sich manchmal auch von den Erfahrungen der Anderen umlenken lassen, sind mit Sicherheit Eigenschaften, die man ein stückweit mitbringen sollte, die aber in unserem Hause auch ungemein geschult werden.

Wollen Sie der*dem Bewerber*in noch etwas mitteilen?

Das Schöne an einem FSJ in unserem Hause ist, dass wir in der glücklichen Situation sind die FSJ-Stelle ein großes stückweit am*an der Freiwilligen und den eingebrachten Interessen auszurichten. Da wir aber eher Abendveranstaltungen durchführen, wäre ein Alter ab 18 vorzuziehen.