Blog

Einsatzstelle: Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.

Ort: Halle
Format: FSJ Kultur
Kontakt: www.freiwilligen-agentur.de 
Bereiche: Engagement
Tätigkeiten: Bildungsarbeit Vermittlung mit Jugendlichen, Büro- und Verwaltungstätigkeiten, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Barrierefreiheit: Leider ist die Einrichtung aufgrund einer schmalen und steilen Treppe nicht für Rollstuhlfahrer*innen zugänglich. Andere Einschränkungen sind jedoch mit dem FSJ-Platz vereinbar.
Wohnraum: Die Einsatzstelle kann Wohnraum nicht zur Verfügung stellen, aber bei der Suche unterstützen.
Sonstiges: Neben Deutsch wird in der Einrichtung auch Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch

 

 

Profil der Einrichtung

„freistil – Jugend engagiert in Sachsen-Anhalt“ berät und unterstützt engagierte Jugendliche in Sachsen-Anhalt. Ihr Engagement ist ein wichtiger Beitrag für unsere Gesellschaft, darum ist freistil Ansprechpartner bei allen Fragen, Ideen und Problemen.

freistil unterstützen Jugendprojekte auf unterschiedliche Weise:

  • – einmal im Jahr verleiht freistil den Jugendengagementpreis,
  • – regelmäßig stellen wir junge Engagierte in Videoportraits vor,
  • – freistil bietet Workshops zu Projektmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Teambuilding und Projektfinanzierung an,
  • – freistil berät Jugendliche, die sich bereits engagieren oder in Zukunft engagieren möchten
  • – freistil stellt weitere Informationen in Newslettern, via Whatsapp und auf der Homepage bereit.

Das Motto des Jugendengagementpreises lautet „Zeig, was du machst!“ denn Hauptziel ist es, Jugendprojekte für eine breite Öffentlichkeit sichtbar zu machen.  Es bewerben sich Engagierte mit ihren Projekten aus den Bereichen Umwelt, Soziales, Sport, Kultur, Gesellschaft, Politik oder Medien. Aber auch alle anderen Projekte und Engagementformen sind herzlich willkommen. Weiterhin gehört die Vernetzung junger Menschen zu unseren Aufgaben. Das heißt wir organisieren Treffen, bei denen Jugendprojekte auf neue Mitmacher*innen treffen können, mit Förderern, Interessierten und Unterstützer*innen ins Gespräch kommen und sich untereinander über neue Projektideen austauschen.

Im freistil-Büro fallen also viele organisatorische Aufgaben an, der Kontakt zu unserer Zielgruppe ist sehr wichtig und der*die Freiwilligendienstleistende kann selbst Texte für die Homepage, Social Media und Newsletter verfassen.

Welche Tätigkeiten können Sie Freiwilligen in welchen Arbeitsbereichen anbieten?

Freistil ist ein Projekt für, von und mit jungen Menschen. Die „jugendliche Perspektive“ eines*r FSJlers*in bereichert das Projekt. Sie bietet die Möglichkeit junge Menschen jugendgemäß anzusprechen und die Interessen und Trends, die Jugendliche aktuell umtreiben, in das Projekt einfließen zu lassen.

Die Tätigkeiten der Freiwilligen orientieren sich an den Schwerpunkten des Projekts, z.B. Bildungsarbeit mit Jugendlichen: Die*der FSJler*in unterstützt bei der Vorbereitung und Planung von Workshops und Seminaren, Ankündigung und Bewerbung von Veranstaltungen sowie deren Dokumentation und Auswertung, Verwaltung von Anmeldungen, Kontaktdatenpflege, Verfassen von Medienmitteilungen, Pflege eines Medienverteilers, Kontakt zur Lokalpresse, Redaktionelle Tätigkeit auf Facebook sowie der Projekthomepage; bei Interesse können auch die Gestaltung von Flyern übernommen werden oder beispielsweise Inhalte für den Youtube-Channel des Projekts geplant und erstellt werden.

In den vergangenen Jahren haben wir mehr und mehr mit Filmen gearbeitet. Das bedeutet, der*die FSJler*in kann und darf sich gern in das eigenständige Erstellen und Drehen von kurzen Interviews mit Jugendinitiativen einarbeiten (incl. Videobearbeitung) und sogar 360°-Filme beschäftigen uns im Moment.

Zudem kann die*der FSJler*in Informationsmaterialien erstellen, die Vorbereitung und Durchführung des Jugendengagementpreises unterstützen und Engagementberatungen für Jugendliche übernehmen.

In der Freiwilligen-Agentur insgesamt kann der*die Freiwillige außerdem übergreifende Aktionen unterstützen, bspw. Infostände, Anerkennungsveranstaltungen wie Feste, Freiwilligentag, etc. Der*die Freiwillige kann sich insbesondere im Bereich Öffentlichkeitsarbeit für Jugendliche einbringen und neue Wege der Kontaktaufnahme und Informationsvermittlung erschließen.
Der Arbeitsalltag bei freistil ist übers Jahr gesehen abwechslungsreich – es gibt verschiedene Veranstaltungen und je nach Interesse der*des Freiwilligen unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten. Allerdings findet ein Großteil der Arbeit vom Büro aus statt. Der*die Freiwillige sollte daher die Bereitschaft zu Bürotätigkeiten mitbringen und keine Hemmungen haben Leute anzusprechen und Texte zu verfassen. Gelegentlich arbeiten wir auch am Wochenende. Wir wünschen uns eine offene und kommunikative Person, die auch auf andere Menschen zugehen und diese für Jugendengagement begeistern kann.

 

Welche Erfahrungen kann der*die Freiwillige machen, welche Kenntnisse gewinnen?

Wir bieten einen eigenen Arbeitsplatz, ein motiviertes Team, spannende Veranstaltungen und eigene Gestaltungsspielräume. Zudem stehen wir stets für Fragen zur Verfügung. Die Arbeitszeit kann relativ flexibel gestaltet und eingeteilt werden. Im Arbeitsalltag können allgemeine Prozessabläufe beobachtet und erlernt werden. Die gängigen Computeranwenderprogramme kommen zum Einsatz (eMails, Word, Excel, Backend einer Homepage, Facebookadministration). Zudem können Einblicke in grundlegende Veranstaltungsorganisation, Mittelakquise für Jugendprojekte und verschiedene Kontakte in Sachsen-Anhalt erworben werden.

Wollen Sie der*dem Bewerber*in noch etwas mitteilen?

Wir freuen uns sehr auf Deine Bewerbung und bitten um etwas Geduld, falls wir uns nicht sofort zurückmelden. Erfahrungsgemäß sind wir genau zum Zeitpunkt wenn Freiwillige mit Einsatzstellen in Kontakt gebracht werden in die Vorbereitungen des Jugendengagementpreises eingebunden. Schick uns also gern eine Mail oder ruf an!

Dein eigenes Projekt (Teil Deines FSJ) kannst Du in Absprache mit uns relativ frei wählen und eine eigene Idee einbringen und entwickeln. Möglich wäre beispielsweise die Erstellung eines Imagefilms zum Jugendengagementpreis, eine Interviewreihe mit Engagierten aus/in Sachsen-Anhalt, die Erarbeitung und Durchführung eines selbst konzipierten Workshops oder einer Veranstaltungsreihe, die Erstellung eines Engagementhandbuchs für Jugendliche in Sachsen-Anhalt, Gestaltung einer Postkarten-Werbeaktion für einen der freistil-Projektbereiche, welche Jugendliche besonders anspricht. Natürlich sind auch ganz andere Ideen umsetzbar.