Blog

Einsatzstelle: Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie – Landesmuseum

Ort: Halle
Format: FSJ Kultur
Kontakt: www.lda-lsa.de/
Bereiche: Museen/ Gedenkstätten, Archivwesen, Spiel/ Spielpädagogik
Tätigkeiten: Bildungarbeit Vermittlung mit Kindern, mit Jugendlichen und mit Erwachsenen, künstlerische/ kreative Gestaltung, Presse- Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungs- und Projektorganisation, Büro- und Verwaltungstätigkeiten
Barrierefreiheit: Die Einrichtung ist barrierefrei zugänglich.
Wohnraum: Die Einsatzstelle kann Wohnraum nicht zur Verfügung stellen, aber bei der Suche unterstützen.
Sonstiges: In der Einrichtung wird Deutsch gesprochen.

 

Profil der Einrichtung

Das Landesamt für Denkmalpflege möchte das Verständnis der Öffentlichkeit für Archäologie, Denkmalpflege und Denkmalschutz fördern. Zum Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie gehören die Bodendenkmalpflege, die Bau- & Kunstdenkmalpflege, das Landesmuseum für Vorgeschichte sowie Redaktion, Archiv und vieles mehr. Hier wird fleißig alles bearbeitet und dokumentiert,  was mit Archäologie und Denkmälern zu tun hat. In dem Museum werden den Besucher_innen z.B. spannende Zeugnisse vergangener Kulturen präsentiert.

Abteilung: Landesmuseum
Das Landesmuseum für Vorgeschichte Halle (Saale) gehört zu den wichtigsten archäologischen Museen in Mitteleuropa. Seine Ausstellungen sind ein außergewöhnliches Erlebnis und vermitteln aktuellste Forschung in spannenden Bildern und Geschichten. Neben der berühmten Himmelsscheibe von Nebra (UNESCO-Dokumentenerbe) fesseln unzählige weitere Objekte von internationaler Bedeutung.
Der Besucherservice entwickelt und organisiert das gesamte museumspädagogische Programm, zu dem unter anderem folgende Aktivitäten gehören: Führungen, Pro-gramme für Kitas und Schulen, Kindergeburtstage, Sonderevents (z.B. Aktionswo-chenenden, Ferienwerkstätten, Lange Nacht der Museen), Eröffnungsfeiern, Familiennachmittage etc.

 Welche Tätigkeiten können Sie Freiwilligen in welchen Arbeitsbereichen anbieten?

// Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung museumspädagogischer Veranstaltungen
// Mitarbeit bei Entgegennahme von Anfragen und Buchungen (persönlich, Mail, Telefon)
// Mitarbeit bei Mailingaktionen (Versand von Broschüren)
// bürotechnische Organisation der Buchungen
// Mithilfe bei der Herstellung von museumspädagogischen Materialien
// logistische Unterstützung der museumspädagogischen Arbeit

Welche Erfahrungen kann der*die Freiwillige machen, welche Kenntnisse gewinnen?

// praktische Vorbereitungen verschiedenster Veranstaltungen
// Vermitteln von archäologischen Inhalten an Kinder und Jugendliche
// Kommunikation mit Kunden*innen (Buchungsannahme)
// Kennenlernen von Büroorganisation
// Arbeiten imTeam

Wollen Sie der*dem Bewerber*in noch etwas mitteilen?

Wir freuen uns auf Bewerber*innen, die engagiert, verlässlich und offen für Neues sind und bei uns einen realistischen Einblick in das breite Feld der Museumspädagogik bekommen wollen. Interesse für die Archäologie ist dabei zwar dienlich, aber keine Voraussetzung.