Blog

Einsatzstelle: Die Museen des Altmarkkreises Salzwedel

Ort: Salzwedel
Format: FSJ Kultur
Kontakt: https://www.museen-altmarkkreis.de/
Bereiche: Museen /Gedenkstätten
Tätigkeiten: Bildungsarbeit Vermittlung mit Kindern, mit Jugendlichen, mit Menschen mit Behinderung, mit Erwachsenen und mit Senioren, künstlerische / kreative Gestaltung, handwerkliche Gestaltung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungs- und Projektorganisation
Barrierefreiheit:
Wohnraum: 
Sonstiges: In der Einrichtung wird Deutsch gesprochen.

 

Profil der Einrichtung

In der Einsatzstelle Museen des Altmarkkreises Salzwedels arbeitet der/die Freiwillige im Johann-Friedrich-Danneil-Museum in Salzwedel sowie in der Langobardenwerkstatt Zethlingen. Die Arbeit im Museum befasst sich damit, die Kultur zu bewahren und auch vergangene Kultur noch einmal aktiv in einigen Aspekten zu leben. So kann man in der Langobardenwerkstatt Bogenschießen, Lederarbeiten, Kochen usw. wie zu Zeiten der Germanen. Der/die Freiwillige arbeitet verstärkt in der Museumspädagogik, bastelt also mit Kindern oder führt sie durch die Ausstellungen. Im Sommer wird sehr viel draußen gearbeitet.

Welche Tätigkeiten können Sie Freiwilligen in welchen Arbeitsbereichen anbieten?

Mögliche Einsatzbereiche der*des Freiwilligen mit den wichtigsten Einzelaufgaben:
// Mitarbeit bei museumspädagogischen Projekten
// Betreuung der Besuchenden/Teilnehmenden an museumspädagogischen Veranstaltungen
// Teilführungen durch die Langobardenwerkstatt Zethlingen
// Betreuung von Kindergruppen im Rahmen Museum-aktiv im Danneil-Museum
// Mitarbeit bei Projekttagen, Werkstattwochenenden
// Führungen
// Erarbeitung und Vorbereitung eines/mehrerer neuen Angebote innerhalb der Museumspädagogik
// Vorzeigen und Anleiten von handwerklichen Techniken, wie Brettchenweben, Tonarbeiten, Holzarbeit, Nahrungsmittelzubereitung, Bogenschießen, Ausgrabungen

Welche Erfahrungen kann der*die Freiwillige machen, welche Kenntnisse gewinnen?

//

Wollen Sie der*dem Bewerber*in noch etwas mitteilen?

Es ist hilfreich, wenn der*die Freiwillige folgende Interessen mitbringt:
// Interesse für Geschichte, Pädagogik, Natur und Umwelt
// Freude am Umgang mit Menschen, insbesond. Kindern, aber auch mit Menschen mit Behinderungen
// Freude an handwerklichen Tätigkeiten

Erfahrungen

Josefin Krüger (Jahrgang XX):

Was gefällt dir besonders gut in deiner Einsatzstelle? Was würdest du als Highlights bezeichnen?

  • Die Arbeit mit Kindern
  • Einblicke in verschiedene Kulturen
  • Die Arbeit in der Langobardenwerkstatt
  • die Werkstattwochenenden
  • Arbeitsklima
  • Bezug zur Altmark