Blog

Einsatzstelle: Puppentheater Magdeburg, Dramaturgie & Öffentlichkeitsarbeit

Ort: Magdeburg
Format: FSJ Kultur
Kontakt: http://www.puppentheater-magdeburg.de/
Bereich: Theater, Fotografie/Film Internet/Web 2.0, Journalismus
Tätigkeiten: künstlerische/kreative Gestaltung, Büro- und Verwaltungstätigkeiten, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Barrierefreiheit: Die Einrichtung ist teilweise barrierefrei zugänglich, und zwar in den öffentlichen Bereichen.
Wohnung: Die Einrichtung kann Wohnraum nicht zur Verfügung stellen, aber bei der Suche unterstützen.
Sonstiges: In der Einrichtung wird Deutsch gesprochen.

 

Profil der Einrichtung

Der EB Puppentheater Magdeburg ist ein Theater für Kinder jeden Alters sowie für ein erwachsenes Publikum. Jährlich werden bis zu 6 Neuproduktionen realisiert. Darüber hinaus bestimmen mehr als 25 Repertoireinszenierungen den täglichen Spielplan. Das Theater verfügt über eine theaterpädagogische Abteilung und eine Jugendkunstschule, die über das Vorstellungsangebot hinaus vielfältige Angebote für Kinder, Jugendliche, Erzieher*innen und Lehrer*innen anbietet. Seit 2012 verfügt das Puppentheater Magdeburg über eine ständige Ausstellung zur Geschichte der Puppenspielkunst in Mitteldeutschland in einer benachbarten historischen Fachwerkvilla. Legendär ist das jährliche Open Air Sommertheater auf dem Innenhof des Puppentheaters. Das Hofspektakel, in seiner Art einmalig, ist ein Publikumsmagnet. Das Puppentheater Magdeburg ist ein kommunales Theater mit 38 Beschäftigten. Es ist mit zwei Saalbühnen und einer Open-Air-Bühne das größte und modernste Ensemble-Puppentheater Deutschlands.

Welche Tätigkeiten können Sie Freiwilligen in welchen Arbeitsbereichen anbieten?

Der Einsatz des*der FSJler*in erfolgt in der Abteilung Dramaturgie/Öffentlichkeitsarbeit und bezieht sich vor allem auf Tätigkeiten der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Webpagepflege, Archiv und Kommunikation. Bei entsprechender Begabung auch Fotografie und Grafik.

Welche Erfahrungen kann der*die Freiwillige machen, welche Kenntnisse gewinnen?

// Einblicke in die Struktur der Unternehmenskommunikation generell.
// Aktive Mitarbeit bei der Erarbeitung von Programmheften und -karten für die Neuproduktionen der Spielzeit.
// Archivarbeit.
// Tägliche regionale bzw. überregionale Presserecherche, Einarbeitung in Grafikprogramme.
// Homepage-Pflege und -gestaltung.
// Die Arbeit hat starke integrative Aspekte, in der Vermittlung zwischen Theater und Publikum sowie zwischen den einzelnen Abteilungen des Theaters. Qualifizierung von Kommunikation, Entwicklung individueller Stärken. Eigenes verantwortungsvolles künstlerisches und organisatorisches Arbeiten und Denken wird gefördert.

Wollen Sie der*dem Bewerber*in noch etwas mitteilen?

Der*Die FSJler*in sollte, neben seiner*ihre Begeisterung für Puppentheater qualifizierte Kenntnisse der deutschen Sprache besitzen. Kenntnisse in einer zweiten Fremdsprache werden nicht vorausgesetzt. Doch würden wir uns sehr freuen, wenn er*sie eine zweite Fremdsprache beherrscht. PC-Kenntnisse sind sehr hilfreich sowie Grundkenntnisse in der Arbeit mit dem Bildbearbeitungsprogramm Photoshop.