Blog

Ort: Lutherstadt Wittenberg
Format: FSJ Kultur
Kontakt: www.predigerseminar.de
Bereiche: Bildene Kunst, Museen/ Gedenkstätten, Musik, Soziokultur/Interkultur
Tätigkeiten: Bildungsarbeit Vermittlung mit Jugendlichen und Erwachsenen , Veranstaltungs- und Projektorganisation, Büro- und Verwaltungstätigkeiten, Kulturmanagement
Barrierefreiheit: Die Einrichtung ist barrierefrei zugänglich. Es ist für alle möglich, sich leicht in unserer Einrichtung zu orientieren (z.B. durch visuelle, taktile oder auditive Orientierungssysteme)
Wohnraum: Die Einrichtung kann keinen Wohnraum zur Verfügung stellen, aber bei der Suche unterstützen.
Sprache: In unserer Einrichtung werden verschiedene Sprachen gesprochen. Bitte geben Sie hier an welche:  Deutsch und Englisch

Profil der Einrichtung

Die Schlosskirche Wittenberg ist eine herausragende Sehenswürdigkeit der Lutherstadt Wittenberg, die jährlich von Zehntausenden Christen, Touristen und Gästen aus aller Welt besucht wird. Sie steht seit 1997 auf der UNESCO-Welterbeliste. Mit der „Thesentür“, an der Martin Luther am 31.10.1517 die 95 Thesen veröffentlicht haben soll und den Gräbern von Luther und seinem Freund Philipp Melanchthon gilt die Schlosskirche als eine der zentralen Gedenkstätten der Reformation. Sie ist aber kein museales Objekt, sondern immer noch ein Ort des gelebten christlichen Glaubens. Seit Oktober 2016 gehört ein modernes Besucherzentrum zur Kirche.

Welche Tätigkeiten können Sie Freiwilligen in welchen Arbeitsbereichen anbieten?

Besucher*innen-Lenkung und Aufsicht in der Schlosskirche, Absicherung des Front-Office im Besucherzentrum, Auskunftserteilung für Besucher*innen, Bearbeitung von Anfragen und Reservierungen für Führungen und Besichtigungen, Verkauf von Infomaterial und Souvenirs. Vorbereitung und Begleitung von Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen, Gestaltung von Aushängen und Terminplakaten.

Welche Erfahrungen kann der*die Freiwillige machen, welche Kenntnisse gewinnen?

Mündliche und schriftliche Kommunikation mit Besucher*innen, Reiseveranstalter*innen und Dienstleistern, Vorbereitung und Organisation von Veranstaltungen, Buchhaltungs- und Verwaltungsvorgänge erledigen, Beteiligung an der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Gewinnung historscher Kenntnisse und Zusammenhänge, wenn vorhanden, Vertiefung von Fremdsprachenkenntnissen möglich, vor allem Englisch.

Wollen Sie der*dem Bewerber*in noch etwas mitteilen?

Abwechslungsreiche und interessante Einsatzstelle für junge Menschen, die offen auf andere zugehen können.