Blog

Einsatzstelle: Sportgymnasium Magdeburg

Ort: Magdeburg
Format: FSJ Ganztagsschule
Kontakt: http://www.sportgymnasium-magdeburg.de/
Bereiche: Schule, Spiel/ Spielpädagogik, Tanz/ Rhythmik
Tätigkeiten: Bildungsarbeit Vermittlung mit Kindern und Jugendlichen, künstlerische/ kreative Gestaltung
Barrierefreiheit: Die Einrichtung ist teilweise barrierefrei zugänglich, und zwar die 1. Etage/ Sekretariat und Schulleitung.
Wohnraum: Die Einsatzstelle kann Wohnraum nicht zur Verfügung stellen, aber bei der Suche unterstützen.

Profil der Einrichtung

Das Sportgymnasium Magdeburg ist ein Gymnasium mit dem inhaltlichen Schwerpunkt Sport. An unserer Schule lernen ca. 560 Schüler*innen in den Klassenstufen 5 – 12/13. Unsere Schüler*innen haben neben ihrem regulären Unterricht zusätzlich Sport/Training im Vormittagsbereich. Zu dieser Zeit trainieren sie in ihrer Sportart. Nach dem Unterricht schließt sich wieder ein Training an.
Unsere Kernsportarten sind Schwimmen, Kanu, Rudern, Leichtathletik, Volleyball, Fußball, Handball.

Welche Tätigkeiten können Sie Freiwilligen in welchen Arbeitsbereichen anbieten?

Da es sich beim Sportgymnasium Magdeburg um eine Ganztagesschule handelt, erfolgt der Einsatz vorwiegend im Ganztagesbereich.
Ganztagesbereich bedeutet, Betreuung und Beaufsichtigung der Schüler*innen in Freistunden und nach dem Unterricht, in der Zeit zwischen Schulschluss und Training.
Während der Unterrichtszeit können Freiwillige Erfahrungen in der Unterrichtsassistenz sammeln und unsere Schüler*innen im Unterricht begleiten.
Weiterhin ist bei entsprechender Qualifikation (Trainerlizenz) ein Einsatz als Begleitungskraft/ Hilfskraft im Sportunterricht möglich.
In den Nachmittagsstunden erfolgt auch ein Einsatz im Bereich der Hausaufgabenbetreuung.

Welche Erfahrungen kann der*die Freiwillige machen, welche Kenntnisse gewinnen?

Der*die Freiwillige erhält während des FSJ Kultur die Möglichkeiten, viele Erfahrungen in der Arbeit mit heranwachsenden Jugendlichen zu sammeln, sowohl während der Unterrichtszeit bei der Betreuung und Begleitung von Klassen als auch im Freizeitbereich bei Sport und Spiel. Dabei erwirbt der*die Freiwillige pädagogische Kenntnisse und schult sich im Umgang mit Schüler*innen.
Eine Lehrkraft steht ihr*ihm bei der Bewältigung der Aufgaben zur Seite.

Wollen Sie der*dem Bewerber*in noch etwas mitteilen?

Der*die Bewerber*in sollte über pädagogisches Geschick verfügen und Freude an der Arbeit mit Kindern haben. Ausgesprochen vorteilhaft wären Erfahrung als Übungsleiter*in oder eine Trainerlizenz. Besonders günstig wäre ein späterer Lehramtsstudienwunsch, da in unserer Einrichtung diesbezüglich viele Erfahrungen gesammelt werden können.