Blog

Einsatzstelle: Theaterlandschafft e.V.

Ort: Friedrichsbrunn/Harz
Format: FSJ Kultur
Kontakt:
www.theaterlandschafft.de/
Bereiche: Theater, Film/Fotografie, Internet/Web 2.0, Journalismus, Soziokultur/Interkultur, Spiel/Spielpädagogik
Tätigkeiten: Bildungsarbeit und Vermittlung mit Jugendlichen und Erwachsenen, Handwerkliche Gestaltung, Künstlerische / kreative Gestaltung, Büro- und Verwaltungstätigkeiten, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kulturmanagement, Veranstaltungs- und Projektorganisation, Technik für Veranstaltungen
Barrierefreiheit: Die Einrichtung ist leider nicht barrierefrei zugänglich. Es gibt ein visuelles Orientierungssystem.
Wohnraum: Die Einsatzstelle kann die kostengünstige Vermietung eines kleinen Zimmers mit Bad und Balkon im Haus der Einsatzstelle anbieten.
Sprache:
In der Einrichtung wird Deutsch und Englisch gesprochen.

Profil der Einrichtung

Der Theaterlandschafft e.V. ist ein freies Theater, dessen fester Kern aus zehn Künstlern verschiedener Sparten besteht, die übergreifend und interdisziplinär zusammen arbeiten. Neben eigenen Inszenierungen, mobilen Theaterstücken und jährlichen Festivals wird im Verein seit zehn Jahren kontinuierlich theaterpädagogisch gearbeitet, so z.B. in mehreren KLaTSch!-Kooperationen des Landeszentrums für Spiel und Theater e.V..
Neben diesen Schwerpunkten sind weitere Formate z.B. die monatliche Märchenwerkstatt Räuberpistole​, Sprech- und Puppenbauwerkstätten, Lesungsreihen, Drum-Circle-Workshops und das Theatercamp ​KlangSpiel, das sich seit 2015 als feste Größe etabliert hat.

Welche Tätigkeiten können Sie Freiwilligen in welchen Arbeitsbereichen anbieten?

// Veranstaltungsbewerbung (z.B. Plakat, Internet, Rundschreiben)
// Kommunikation (Kontakt mit Schulen, Kooperationspartner*innen)
// Öffentlichkeitsarbeit (Newsletter, Betreuung der Facebookseite)
// Mitorganisation von Kulturveranstaltungen
// Veranstaltungsbetreuung (Technik-/Bühnenaufbau, Kartenverkauf)
// Assistenz in Theaterproduktionen
// Herstellung, Entwicklung und Besorgung von Requisiten (Puppenbau, Kulissenbau)
// Weiterentwicklung der Theaterräume (eigene Ideen und Impulse)
// Fördergeldanträge mit vorbereiten
// Umsetzung eigener künstlerischer Ideen

Welche Erfahrungen kann der*die Freiwillige machen, welche Kenntnisse gewinnen?

Durch das breite Arbeitsfeld der*des Freiwilligen kann es einen breiten Zuwachs von Erfahrungen in unterschiedlichsten Bereichen geben: Sowohl Kommunikationsfähigkeiten werden durch unterschiedlichste Formen der Öffentlichkeitsarbeit geschult, genauso können auch handwerkliche Kenntnisse im Bereich Bühnen- und Requisitenbau erweitert werden. Daneben sind der kreativen Entwicklung keine Grenzen gesetzt – von Plakat-Erstellung, über die künstlerische Mitarbeit im theatralen Arbeiten bis hin zu der eigenen Kreation von Veranstaltungen und Formaten.

Wollen Sie der*dem Bewerber*in noch etwas mitteilen?

Wir möchten jungen Menschen die Möglichkeit geben, einen umfassenden Einblick in den Theaterbetrieb zu bekommen und durch eigenverantwortliche Aufgabenfelder an der Kultur- und Theaterarbeit des Theaterlandschafft e.V. mitzuwirken, sie zu bereichern und zu optimieren. Wir ermöglichen der*dem Freiwilligen ein vielfältiges Arbeitsfeld mit Einbindung in alle Bereiche des Theater – alle genannten Arbeitsfelder von Theaterlandschafft können durch den Freiwilligen mitgestaltet werden. Wir sind als Freies Theater immer am weiterwachsen und -entwickeln interessiert, und würden gern einen jungen Menschen wieder in diesen Prozess mit einbeziehen.